https://www.becxverhuur.nl/uber-becx/von-weither-gekommen/_384____DU
  • Niederländisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Spanisch
 
75 Jahre soziale und innovative Unternehmenspolitik… das funktioniert…

Von weither gekommen…..

1942 startete Piet Becx in Vessem in der Provinz Brabant vom „Heike“-Weg aus sein eigenes Transportunternehmen. Nach dem Start mit nur einem kleinen Lastwagen wuchs das Unternehmen auf 6 Lastkraftwagen, mit denen Vieh, Mehl und HERAS-Zäune transportiert wurden.

Am Ende seiner Karriere im Transportwesen übertrug Piet Becx das Unternehmen auf seine drei Söhne, die unabhängig voneinander – jeder mit zwei LKWs ausgestattet – ihren eigenen Weg in der Transportwelt suchten.

Jo, der mittlere der drei Söhne der Familie Becx fuhr in den Jahren nach der Übernahme vornehmlich für „HERAS-Zäune“, wodurch bis heute noch das Material zum Transport der HERAS-Zäune von „Becx Verhuur“ – zu Deutsch „Becx-Vermietung“ – bereitgestellt wird.

Der ambitionierte Unternehmer aus Vessem baute seinen Betrieb zu einem internationalen Transportbetrieb mit Rundumservice aus und zu einem Unternehmen, das über mehr als einhundert Zugeinheiten und diverse Lager- und Logistikzentren in Brabant verfügt.

Auch der dritten Generation der Familie Becx steckt der Transport im Blut und so entstand 2001 unter der Leitung von Michiel Becx das Unternehmen Becx Verhuur.

Dadurch, dass Becx Verhuur seine während vieler Jahre erworbene Fachkenntnis im Transportwesen immer mit sozialem Unternehmertum kombiniert hat, hat sich das Unternehmen – mit ausdrücklichen Dank an seine immer vorwärtsstrebenden Kunden – zu einem der tonangebenden Vollservicevermieter entwickelt.