https://www.becxverhuur.nl/produkte/mieten/_398____DU
  • Niederländisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Spanisch
 
Die günstigste Lösung für die Gesamtbetriebskosten…

Mieten

Wir stellen für nahezu alle Transportaufgaben das passende Material zur Verfügung. Egal ob es nun um „neu“ oder „gebraucht“ geht, um ein einziges Fahrzeug oder eine ganze Flotte, bei uns können Sie immer mit einem äußerst günstigen Tarif rechnen.

Einige Gründe, die für die Anmietung sprechen:

  • Das richtige Material erspart Arbeitsstunden.
  • Stoßzeiten werden bewältigt.
  • Auftragsmöglichkeiten bei neuen Auftraggebern.
  • Feste monatliche Kosten als Richtlinie.
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten.

Pros und Kontras...

Den Vorteilen der Anmietung wird oftmals weniger Aufmerksamkeit geschenkt als den Nachteilen. Becx Verhuur schafft Offenheit und listet die kursierenden Pros und Kontras im Folgenden auf:

Vorteile

 
  • Indem Sie mieten, brauchen Sie keine (großen) Investitionen zu tätigen, wodurch wiederum die Liquidität weiterhin dem Kerngeschäft Ihres Unternehmens zur Verfügung steht.
  • Die Miete zu einem monatlichen Festpreis verschafft Ihnen die für eine konkurrenzfähige Gesamtkalkulation unentbehrliche Deutlichkeit.
  • Die Größe und Zusammenstellung der Flotte passt sich dem Umfang und der Art der Auftragslage an.

Nachteile

  • Das Transportmaterial trägt nicht die Identität (d.h. den Namen und die Unternehmensfarben) des Mieters.
  • Man bezahlt lediglich die Nutzung. Das Material geht niemals in Eigentum über.
  • Die Anmietung für einen kürzeren Zeitraum ist relativ teuer.
  • Die Abwicklung von entstandenen Schäden kann sich als kompliziert und (unnötig) teuer erweisen.

Bei einer kurzfristigen Anmietung können auch wir an den höheren Kosten, die mitunter durch die Hinzufügung eines eigenen Corporate Designs ans Transportmaterial entstehen, nichts Wesentliches verändern.

Wo wir aber sehr wohl einen Unterschied machen ist der Moment der Zurückgabe des gestellten Materials. Wie oft vernehmen wir nicht aus dem Markt, dass hier und da noch nachbezahlt werden muss; wie etwa für das Ausfegen eines Aufliegers oder für die Reparatur eines Risses in der Plane oder in einer Rückleuchte. All diese unschönen Dinge können Sie bei uns von vornherein ausschließen.

Was die langfristige Miete betrifft sind wir der Überzeugung, dass wir in den allermeisten Fällen alle möglichen Nachteile aufwiegen können.

Unsere Mietvarianten

Eine Mietdauer von 2 bis 7 Jahren: Diese Mietvariante wird oftmals bei mehrjährigen Verträgen oder in Unternehmen mit Haushaltsplanung in Anspruch genommen. Indem diese Parteien einen Festpreis für die gesamte Laufzeit festlegen, können sie ihre Gewinnmarge für die kommenden Jahre exakt darstellen.

Mittelfristige Miete

Eine Mietdauer von 3 Monaten bis 2 Jahre: Diese Mietvariante kommt oftmals in Unternehmen, die ihren Transportmaterialbedarf nahtlos auf die Verträge mit ihren Auftraggebern ausrichten wollen, zur Anwendung. Hierdurch behalten sie bei jedweder Tarifverhandlung eine gute Ausgangsposition bei.

Kurzfristige Miete

Eine Mietdauer von weniger als 3 Monaten: Diese Mietvariante eignet sich ausgezeichnet für die Bewältigung von Stoßzeiten oder die punktuelle Realisierung von Transporten, für die in dem Moment das richtige Transportmaterial gerade nicht zur Verfügung steht.

Verkauf und Rückmiete

Es kann 2 gute Gründe geben, um sich für diese Mietvariante zu entscheiden:

1. Es ist eine schnelle Art und Weise, sich Liquidität zu verschaffen.

2. Das komplette maßgeschneiderte Paket von Becx Verhuur verschafft Ihnen niedrigere Gesamtbetriebskosten.

 

Gerne informieren wir Sie über alle Möglichkeiten.

Das richtige Material spart Zeit!

 

Warum mieten?

Einige Beispiele, warum Mieten eine gute Alternative ist:

  • Manchmal ist es möglich, durch den Einsatz eines zusätzlichen Kuppelanhängers eine enorme Zeitersparnis zu erzielen, wodurch sich die Wartezeit Ihres Fahrers auf ein Minimum beschränkt.
  • Oder Sie verfügen für Ihre Standarddienstleistungen zwar über die richtigen Transportmittel, doch für davon abweichende Güter oder Testfrachtgut für Ihre heutigen oder potenziellen Auftraggeber benötigen Sie noch das dafür entsprechende Transportmaterial.
  • Die Bewältigung von Stoßzeiten, wobei es sich um saisonal bedingte, wie etwa die um Weihnachten und Neujahr herum gelegene Stoßzeiten handeln kann. Ein anderes Beispiel gilt für die Baubranche, innerhalb derer gerade in der Winter- und Ferienzeit eine spürbar kleinere Nachfrage nach Transportmöglichkeiten herrscht. Auch durch Verkaufsaktionen der Auftraggeber können die Transportvolumen zeitlich begrenzt höher liegen.

Arbeit für neue Auftraggeber

Für den heutigen Markt gilt ganz gewiss, dass wir es mit Verschiebungen in den Beziehungen zwischen den Produzenten einerseits und den logistischen Dienstleistern und Transportunternehmen andererseits zu tun haben. Oftmals ist die Laufzeit der neuen eingegangenen Geschäftsverpflichtungen zu kurz für die Transportunternehmen, um in eigenes Transportmaterial zu investieren. Selbstverständlich wollen sie sehr wohl mit dem passenden Material die entsprechenden Arbeiten für ihre Kunden ausführen. In dieser Hinsicht bietet die Anmietung oftmals eine ideale Lösung, denn der Mieter fährt zu einem festen monatlichen Tarif und erhält somit die Chance abzuwarten, ob sich die Geschäftsbeziehung mit dem entsprechenden Kunden auch als dauerhaft erweist.

Feste Kosten und keine Überraschungen

Vor allem in großen Unternehmen ist es gebräuchlich, dass die Kosten für das fahrende Material als fester Kostenfaktor mit einkalkuliert werden. Auch für dieses Konzept ist das Mieten hervorragend geeignet. Sowohl die Wartungskosten als auch die Abschreibungen und Zinsen werden in einem festen monatlichen Betrag zusammengefasst. In gemeinsamer Überlegung mit unseren Kunden gehen wir oftmals noch einen Schritt weiter und nehmen in diesen Monatsbetrag auch noch alle Schäden sowie die Transportbewegungen von und zur Werkstatt hin bzw. weg mit auf. Auf diese Weise können sich unsere Kunden auf einen einzigen felsenfesten Betrag pro Monat verlassen.

Die günstigsten Gesamtbetriebskosten

Sowohl Transporteure als auch Verlader entscheiden sich in der heutigen Zeit meist für das günstigste Angebot. Daran gemessen erweist sich das maßgeschneiderte Gesamtpaket von Becx Verhuur sehr oft als überraschend günstig. Für unsere Kunden bedeutet dies einen minimalen Aufwand in Sachen Materialverwaltung. Da das Geld nicht im fahrenden Material stecken bleibt, haben sie die Möglichkeit, ihre Liquidität für Investitionen in ihr eigenes Kerngeschäft einzusetzen. So haben sie und wir freie Hand, um genau das zu tun, worin wir gut sind!

Gerne besprechen wir auch alle Möglichkeiten mit Ihnen.